In Kooperation mit

Sommer, Sonne, Medienzoff

Am 16. Juli bieten EDU Family und familie.de ein kostenloses, interaktives Onlineseminar für Eltern und Kinder zum Thema Medienkonsum in den Ferien.
Wo und wann macht die Mediennutzung Sinn? Was ist ein guter zeitlicher Rahmen? Wie können wir als Familie Medien gemeinsam nutzen – und wie schaffen wir es, auch mal abzuschalten?

Inhalte des Seminars

Keine Lust auf Frust und Streit um die Mediennutzung in den Ferien: In den Ferien lassen wir mehr durchgehen als zu Schulzeiten, aber wieviel ist zu viel? Wie kann man Medienkonsum, Zockzeit & Co. so regeln, dass alle zufrieden sind?

Datum

16. Juli 2020 um 16 Uhr

Dauer

60 Minuten

Preis

Kostenlos

Unser Onlineseminar richtet sich an Eltern UND Kinder, informiert über aktuelle Medientrends, lässt Raum für Fragen und gibt Tipps und Hinweise für eine gute und sichere Mediennutzung. Bringt Eure Themen und vor allem auch Eure Kinder mit! Denn wir wollen nicht über sie reden, sondern mit ihnen geeignete Lösungen finden.

Unsere Sprecherinnen

1. Was hat es mit den Coronaviren auf sich?

  • Woher kommt der Coronavirus?
  • Was bedeutet COVID-19?
  • Wie unterscheidet sich der Coronavirus von anderen Viren?

2. Aktuelle Zahlen und Erfahrungen

  • Wie sind die aktuellen Ansteckungszahlen?
  • Was unterscheidet Deutschland von anderen Ländern?
  • Wie sieht es in der Altergruppe der Eltern und Kinder aus?

3. Prävention in der Familie

  • Wie funktionieren Hygieneregeln im Familienalltag?
  • Mein Kind hat Corona-ähnliche Symptome – und jetzt?
csm_Schulz_5b1bb81c19

Dr. Iren Schulz - Mediencoach bei SCHAU HIN!

Dr. Iren Schulz ist promovierte Medienpädagogin und selbst Mutter Mutter einer 10-jährigen Tochter. Neben ihrer Tätigkeit als SCHAU HIN!-Mediencoach gestaltet sie als freie Dozentin im Bereich Medienkompetenz und Medienbildung deutschlandweit Fortbildungen, Workshops und Projekte. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Themen wie Cybermobbing, Mediensucht und Datenschutz sowie Fake News, YouTube und Sexualisierung. Zielgruppe sind Eltern und Pädagogen, aber auch die Kinder und Jugendlichen selbst. An der Universität Erfurt ist Iren Schulz Dozentin im Masterstudiengang Kinder- und Jugendmedien und im Studiengang Pädagogik der Kindheit.
daniel_trans-small-e1505310421558

Daniel Nübling, Vorstand Medienkompetenz.Team

Daniel Nübling hat über 20 Jahre Berufserfahrung in der Medien- und IT-Branche. Er ist Produktmanager im Bereich Webanwendungen und externer Datenschutzbeauftragter (IHK) nach DSGVO. „Schon in der Schulzeit erlebte ich, durch die ersten Heim-Computer wie C64, Amiga und später die ersten PCs, wie faszinierend die digitale Welt sein kann. Nach meiner Ausbildung schlug ich eine Laufbahn in der Medien- und IT-Branche ein. So machte ich quasi eines meiner Hobbies zum Beruf. Google, Facebook, Smartphone, Tablet, ebenso wie die Cloud und das Internet der Dinge: Mein Beruf verlangt mich ständig auf dem Laufenden zu halten. Andererseits besitze ich aber auch eine große Leidenschaft für die digitale Welt. So bin ich zum Beispiel auch heute noch ein bekennender Computerspieler.“
inga_w

Inga Klas, Medienkompetenz.Team

Inga Klas hat 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche und arbeitet als User Experience Designer mit Schwerpunkt auf der Analyse von Kundenanforderungen und Konzeption. „Ich stieg während meines Studiums der Geografie und Politikwissenschaften in die IT-Branche ein. Als User Experience Designer gehört es zu meinen Aufgaben, Internetangebote mit Hilfe von Anwenderstudien auf ihre Nutzbarkeit zu überprüfen. Bei solchen Studien wird sehr deutlich, wie unterschiedlich die Vorkenntnisse verschiedener Gruppen im Bereich Medien sind.Die größte Herausforderung in Sachen Medienkompetenz erlebe ich in meiner Rolle als Mutter. Aus meiner beruflichen Erfahrung kenne ich sowohl die Chancen als auch die Risiken, die die Mediennutzung mit sich bringt. Eine Balance zu finden, zwischen Spaß und Lernen mit Medien und einem zeitlich verträglichen Maß sorgt regelmäßig für Diskussionen und Konflikte.“

Unsere Moderatorinnen

e9e0835d2f5a7da9c9b500d5e2_cmUgMTkwIDE5MANiZWUwNWY3OWIwZQ==_img_4585

Micky Moses, Chefredakteurin familie.de

Micky Moses kennt das Familienleben und das Chaos drum herum aus unzähligen Perspektiven: Als ungeduldige Mama, Ehefrau, Elternbeirat, Patentante, Hausarbeit-auf-ein-nötiges-Minimum-Reduziererin, Geräte-Turn-Übungsleiterin, Vorstandsmitglied im Mütterzentrum, Hausaufgabenbetreuerin, Jugendreiseleiterin und bekennender Kindskopf. Die zweifache Mutter wohnt nach einigen Umzügen von München nach Köln, nach Baden-Baden mit ihrer Rasselbande jetzt in Stuttgart. Sie liebt Lasagne, Rotwein und hat eine leichte Spinnenphobie.
Foto Astrid Schwaner

Astrid Schwaner, Instructional Designer an der EDU

Als Mitglied des Learning Offices der EDU arbeitet Astrid Schwaner täglich daran, die Lernerfahrung der Studierenden zu optimieren und neue Bildungsprogramme der EDU aufzubauen. Bevor sie zur EDU kam, arbeitete sie in der Datenschutzberatung für digitale Unternehmen, im Verlagswesen, an den Universitäten Göttingen und Lüneburg sowie in den Medien und in der Veranstaltungsorganisation. Neben ihrer Tätigkeit an der EDU promoviert sie in zeitgenössischer Literatur an der Universität Göttingen.

Bisher eingereichte Fragen - registriert Euch, um Eure Fragen zu stellen!

    Frage

    Ab welchem Alter kann ich Kindern erlauben, z.B. das iPad eigenständig für einen gewissen Zeitrahmen zu nutzen ? Und wie kann ich da heranführen ?

      Jetzt registrieren für das Onlineseminar!

      • Erinnerung zum Termin
      • Stellen Sie eigene Fragen vorab
      • News & Updates zu weiteren Veranstaltungen

      Anmeldung

      Wie hast du von diesem Webinar erfahren?
      Sie erreichen uns auch jederzeit unter: info@edu-family.de

      Über familie.de

      familie.de ist dein Onlineportal für alle Themen rund um das turbulente Familienleben: von Kinderwunsch und Schwangerschaft über Baby- und Elternzeit, Urlaub mit Kind, Partnerschaft, bis hin zu DYI-Ideen, Kindergeburtstags-Orga, Spielideen, Mental Load und Vereinbarkeit von Job & Familie. Jede Familie ist anders und hat ganz eigene Regeln und Probleme. Aber so unterschiedlich Familien auch sind, wir wollen doch alle das eine: Glücklich sein! familie.de will nicht vorschreiben, wie Erziehung geht, was und wie eine Familie zu sein hat. Stattdessen versuchen wir, mit unserem Content Familien zu inspirieren, Gelassenheit zu vermitteln, Anregung zu geben und auch mal zum kritischen Nachfragen ermutigen.

      Über EDU

      Die im Juni 2018 gegründete EDU ist eine private Hochschule mit der Vision, die Qualität und Zugänglichkeit von Bildung wesentlich zu verbessern. Wir wollen Bildung durch digitale Technologien und innovative Lernmethoden verändern. EDU ist eine digital native Hochschule: Ihre hochmoderne digitale Lernplattform bietet ein Bildungsmodell für das 21. Jahrhundert, das moderne didaktische Methodologien umfasst und für Studierende und Lernende auf der ganzen Welt uneingeschränkt zugänglich ist. Zum Studienangebot gehört der Studiengang Humanmedizin an Europas erster digitalen medizinischen Hochschulfakultät, der EDU Medical. EDU wird von Digital Education Holdings Ltd. (DEH) betrieben.
      Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu den in diesem Vortrag behandelten medizinischen Themen: Die dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar.

       Der Inhalt erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Inhalt ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden.

      Copyright © Digital Education Holdings Limited in 2020